Lehrabschlussfeier 2024

Insgesamt 48 junge Menschen halten seit wenigen Tagen ihren Lehrabschluss der BAND in den Händen. Darunter befinden sich drei Lernende mit den Bestnoten 5.9, 5.8 und 5.3 in den Berufen ICT-Fachmann/-frau EFZ, Kaufmann/Kauffrau EBA sowie Betriebspraktiker:in EBA des Kantons Bern. Ein Grund zum Feiern – mit Getränken, Thaifood-Buffet, Berufsbildner:innen und Mitlernenden.

Dank ihrer Ausbildung steht ihnen nun der Weg in den 1. Arbeitsmarkt offen. Wir wünschen alles Gute!

DSC00375-Verbessert-RR

Nicolas Worni, Bereichsleiter Berufliche Integration, übergibt den Lehrabgänger:innen ein Geschenk

DSC00557

Lehrabschlussgänger:innen feierten zusammen mit Berufsbildenden

DSC00643

Thai-Food Buffet 

DSC00280-Verbessert-RR

48 Junge Menschen erhielten einen Abschluss von der BAND

Berufsbildung in der BAND

«Die BAND bringt mich meinem Traum einen Schritt näher»

Kamen erlebte in der Schule Mobbing. Mehrere Todesfälle in der Familie lösten in ihm eine schwere Depression aus. Sein Kindheitstraum schien vorerst geplatzt. Bis ihm die Invalidenversicherung eine Ausbildung im zweiten Arbeitsmarkt bei der BAND ermöglichte. Durch seinen Lehrabschluss als Elektroniker EFZ kommt er seinem Traum näher.

Die Story

Bärenstarke Ausbildungen in Bern

48 junge Menschen halten 2024 ihren Lehrabschluss der BAND in den Händen. Sie machen Platz für neue Talente! Wir bieten über 30 Berufsprofile in den Niveaus EFZ, EBA und PrA an und verlängern den Lehrstart bis Oktober 2024.

Wir organisieren nach Absprache und Verfügbarkeit die Unterbringung während der Ausbildung. Unser Wohnpartner Wohnheim Acherli befindet sich in Gehdistanz zum Ausbildungsort.

Weitere Informationen
bearbeitet rot efz