Porträt

Der Mensch mit seinen Fähigkeiten sowie die gegenseitige Wertschätzung stehen bei uns im Zentrum. Rund 700 Mitarbeitende von Band sind in einer beruflichen Abklärung, Ausbildung, einer Arbeit an einem geschützten Arbeitsplatz oder in der Betreuung mit grossem Engagement im Einsatz.

Unsere Geschichte

Die Band-Genossenschaft ist ein privatwirtschaftlich organisiertes Unternehmen. Seit über 70 Jahren setzen wir uns für die Integration von Menschen mit einer gesundheitlichen oder sozialen Beeinträchtigung in die Arbeitswelt ein.

Die Vereinigung «Das Band» entstand Mitte der 1930er-Jahre, als sich Tuberkulose-Patienten und Genesene zusammenschlossen im Kampf gegen die Folgen der Krankheit. Für Langzeitpatienten war dies in erster Linie die fehlende Perspektive ihrer Wiedereingliederung.

Aus dem Bündnis entwickelte sich bald eine selbstständige Organisation: Die Band-Genossenschaft. Von Beginn an verfolgen wir ein Ziel: Die Menschen erfolgreich in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Auf diesem Weg haben wir die Invalidenversicherung (IV) als starken Partner gewonnen. Heute ist Band ein leistungsfähiger Industrie- und Dienstleistungsbetrieb mit einem kompetenten Ausbildungs- und Integrationszentrum.

Geschäftsleitung

Philippe Linder, Bereichsleiter Finanzen | Meinrad Ender, Direktor | Björn Stettler, Co-Bereichsleiter Eingliederung | Adrian Kurzen, Bereichsleiter Dienstleistungen | René Gerber, Co-Bereichsleiter Eingliederung | Andreas von Niederhäusern, Bereichsleiter Produktion

GL_2018

Unsere Motivation

Wir engagieren uns dafür, dass sich Talente am richtigen Ort optimal entfalten können. Und vermitteln zwischen Mensch und Markt, um die Möglichkeiten und Kompetenzen unserer Mitarbeitenden mit den Bedürfnissen unserer Kunden und Partner in Einklang zu bringen.

Unsere Ziele sind die erfolgreiche berufliche Integration, ein wertschätzender Umgang und ein Mehrwert für alle Beteiligten. Für unsere Mitarbeitenden und Lernenden schaffen wir ein Umfeld, das ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entspricht und sie zu Höchstleistungen anspornt.

Unsere Ansprechpartner im Produktions- und Dienstleistungsbereich schätzen uns für erstklassige, marktfähige Leistungen mit sozialem und ökonomischem Mehrwert. Hand in Hand, als Leistungserbringer, Vermittler, Ausbildner und Betreuer von Arbeitskräften.

Personalkommission

Anusha Laeser | Agnes Schneider | Adrian Christen | Daniel Heller, Präsident | Jens Lautenschläger | Stefano Frazzi | Julius Stohler | Bruno Übersax | Stefan Wittwer

Team_web

Verwaltungsausschuss

Die Band-Genossenschaft mit Sitz in Bern ist eine Genossenschaft im Sinne der Art. 828 ff. des Schweizerischen Obligationenrechts (OR).

Bernhard Emch, Mitglied | Philippe Linder, Geschäftsleitung | Barbara Hayoz, Präsidentin Verwaltungsausschuss | Nicolas Florin, Mitglied | Béatrice Stucki, Mitglied | Sonja Morgenegg-Marti, Mitglied | Ludwig Gärtner, Vize-Präsident | Martin Gafner, Mitglied | Adrian Kurzen, Geschäftsleitung | Andreas von Niederhäusern, Geschäftsleitung | Björn Stettler, Geschäftsleitung | René Gerber, Geschäftsleitung

GLundVA2018_web

Unsere Vision

  • Wir verbinden Mensch und Arbeit — sozial, kompetent und marktorientiert.
  • Wir unterstützen Menschen mit einer Leistungsbeeinträchtigung dabei, ihre Stärken am Arbeitsmarkt gewinnbringend einzusetzen.
  • Unsere Massnahmen zur Eingliederung entwickeln wir um unsere Anspruchsgruppen und ihre Bedürfnisse herum und sehen zu, dass sie bezahlbar bleiben.
  • Mit zielgerichteter Marktbearbeitung und innovativen Leistungen erreichen wir unsere Ziele und sichern den für die Unternehmensentwicklung nötigen Ertrag.
  • Die Region Bern kennt uns als Unternehmen und anerkennt unsere Leistungen zur Reintegration von beeinträchtigten Menschen in die Arbeitswelt.
  • Als einer der grössten Anbieter von Eingliederungsmassnahmen im Kanton Bern stärken wir unsere Marktposition und wachsen mit dem Markt.
  • Unsere Ausbildungs- und Integrationslösungen versprechen bestmögliche Eingliederung in die freie Wirtschaft, speziell jungen Menschen mit Leistungseinschränkung.
  • Der Schlüssel zum Erfolg besteht in unserer hohen Marktorientierung, den gesamtheitlichen Angeboten und unserer Vernetzung mit der Wirtschaft.
  • Durch unsere Grösse, unser Engagement und unsere Professionalität schaffen wir nachhaltig Vorteile für Arbeitgeber, Versicherte und die IV.

Organigramm & Statuten