Arbeits­training

Das Arbeitstraining richtet sich an Menschen, die ihre Leistungsfähigkeit in einem Arbeitsfeld steigern wollen oder seit längerer Zeit nicht im Arbeitsprozess integriert sind. Dazu bieten wir ein individuelles Training zur Unterstützung und Vorbereitung für den Einstieg in den 1. Arbeitsmarkt. Die soziale Begleitung erfolgt in der Integrations-Werkstatt oder unserem Integrations-Büro durch Agogen/Agoginnen. In den produktiven Bereichen (Dienstleistungen/Produktion) der Band-Genossenschaft werden die Klienten durch die Gruppenleitung begleitet. Gleichzeitig werden die teilnehmenden Personen durch Fachpersonen der Beruflichen Integration begleitet. Diese verfügen ebenfalls über entsprechende Ausbildungen (Arbeitsagoge, Psychologe, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter). Die Dauer des Arbeitstrainings beträgt in der Regel 3 Monate (gem. Zielvereinbarung, Verlängerung möglich).